Bedrucken ab 100 Stück • Lieferung innerhalb von 2 bis 3 Arbeitstagen • kostenlose Muster erhältlich
Nachhaltige Verpackungen

Nachhaltige Verpackungen

Nachhaltige Verpackungen spielen in unserer Gesellschaft eine immer größere Rolle. Daher werden Unternehmen ermutigt, umweltschonend zu produzieren. Nachhaltige, biologisch abbaubare Verpackungsmaterialien passen perfekt in dieses Bild. Als Unternehmen können Sie sich profilieren, indem Sie mit Ihrer Verpackung zeigen, dass Sie nicht die Augen verschließen und zum Klimaschutz beitragen. Um nachhaltig zu verpacken, ist es entscheidend, dass die Rohstoffe mit Bedacht sowie ressourcenschonend gewonnen werden. Eine umweltfreundliche Entsorgung bzw. die Recyclingfähigkeit trägt zusätzlich zur Nachhaltigkeit bei.

 

Was macht eine nachhaltige Verpackung aus?

Nachhaltige Verpackungen sind frei von umweltschädlichen Inhaltsstoffen, robust, langlebig und lassen sich besser recyceln als herkömmliche Verpackungsmaterialien. Das macht einen großen Unterschied, insbesondere bei den Mengen an Verpackungen die tagtäglich produziert werden. Verpackungen müssen hierbei Ressourcen sparen, sowohl in Bezug auf die Materialien als auch auf den Energieverbrauch. Dies kann beispielsweise durch den Einsatz von dünnen Folien oder leichter Pappe erreicht werden, die den Ressourcenverbrauch langfristig reduzieren. Als generelle Devise gilt in jedem Fall, so wenig Material wie möglich zu verwenden, ohne die Funktionalität der Verpackung zu beeinträchtigen.

 

biobasierte Verpackungenkompostierbare VerpackungenRecyclebare VerpackungenRecyclat

 

Wir bei DaklaPack legen besonderen Wert auf eine nachhaltige Verpackung und achten darauf Ressourcen und die Umwelt beim Verpacken zu schonen. Daher liegen uns die folgenden drei Grundsätze besonders am Herzen:

 

Wiederverwendbarkeit

Wir achten bei der Verpackungwahl auf den Stoffkreislauf des Materials. Ob sich unsere Verpackungen einfach wiederverwerten lassen ist hier das erstes Kriterium, wenn nicht bereits recyceltes Material verwendet wird. Darüber hinaus ist es uns wichtig den Endverbraucher im Blick zu behalten.

 

Materialeinsparung

Egal ob es die Nebenkosten für die Firma oder die Wasserrechnung zuhause ist: Wir sind stets bemüht, möglichst viel Energie zu sparen. Übertragen Sie das Denken auf den Einsatz von Verpackungen und entdecken Sie ungenutzte Einsparpotenziale.

 

 

 

Wo werden nachhaltige Verpackungen eingesetzt?

Insbesondere in der Industrie ist die Umstellung auf nachhaltige Verpackungsmaterialien zu erkennen. Sowohl in der Lebensmittel-, Hygiene- und medizinischen Industrie sind umweltschonende Verpackungen bereits verbreitet und gewinnen stets an höherer Popularität. Dabei hat jede Art von Verpackung einen anderen Nutzen.

 

Verpackung im Verkauf

Verkaufsverpackungen bilden in der Regel eine Einheit mit dem Produkt, das heißt sie schützen das Produkt in der gesamten Lieferkette für eine bestimmte Zeit und unter bestimmten Umgebungsbedingungen (Temperatur, Feuchtigkeit etc.). Zu den Verkaufs- oder Umverpackungen gehören daher unter anderem Etiketten oder Rollen. Es wird zudem unterschieden zwischen harten (zum Beispiel Flaschen, Dosen, Behälter und Schalen) und flexiblen Verpackungen (in Form von Folien, Beuteln und Versandtaschen). Vor allem nachhaltige Verpackungen aus Kraftpapier, Karton oder PLA können hier als Ersatz verwendet werden. Versandtaschen aus recycltem Kraftpapier von DaklaPack sind eine von vielen Lösungen auf dem Weg zu mehr Nachhaltigkeit.

 

Serviceverpackungen

Auch beim Bäcker an der Ecke, kommen Sie mit vermeidbarem Verpackungsmüll in Kontakt. Die Brötchentüte, Tragetasche oder Obst- und Gemüsetüten vom Markt sind Verpackungen, die vor Ort mit Ware befüllt und zum Transport an den Kunden ausgehändigt werden. Mit den 100 % kompostierbaren und abbaubaren Tragetaschen von DaklaPack machen Sie bereits den ersten Schritt in Richtung mehr Nachhaltigkeit.

 

Versandverpackungen

Bei dem Versenden von Waren aus dem Zwischenlager oder der Bestellung im Onlineshop werden Versandverpackungen verwendet. Dazu zählen neben den Versandbeuteln selbst auch Klebematerial und Spanngurte, die zusätzlich zum sicheren Versenden benötigt werden. Die nachhaltigen Versandkartons von DaklaPack erfüllen unseren Öko-Label-Standard und sind ideal zum sicheren Versenden geeignet.

 

nachhaltiger Versandkarton

 

Entwicklungen in der Verpackungsindustrie

Zu den neuesten Entwicklungen im Feld der biobasierten Verpackungen zählen eine ganze Vielzahl an Produkten. In der Folien- und Verpackungswirtschaft wird aktuell an Holzfasern geforscht, die konventionelle Plastikverpackungen ersetzen können. Außerdem ist der Einsatz von nachhaltigen Verpackungen, wie wasserlöslichen Beuteln und Folien in der Lebensmittelindustrie zu beobachten. Auch kompostierbare Bio-Verpackungen sind immer häufiger im Markt zu finden und ersetzen die oftmals umweltschädlichen Einwegverpackungen.

 

Wie teuer sind nachhaltige Verpackungen im Vergleich?

Bei der Betrachtung des Preises von umweltschonenden Verpackungen spielen neben dem Preis auch die Nutzungsdauer eine entscheidende Rolle. Dank den äußerst ergiebigen und platzsparenden Versandverpackungen wie beispielsweise nachhaltigen Papierumschlägen, lassen sich meist Lagerplatz und Verpackungs- sowie Füllmaterial vermeiden. Dadurch ist es uns möglich, dass wir Ihnen umweltfreundliche Verpackungsmaterialien zu attraktiven Konditionen anbieten können. Darüber hinaus hat der Verbraucher den Vorteil, die Materialien wiederzuverwenden, was zusätzliche Kosten nach dem Versand reduziert. Eine echte Win-Win Situation für das Unternehmen und den Kunden. Basierend auf der Studie „Nachhaltige Produktverpackungen” der Marketingberatung Simon-Kucher & Partners, legen außerdem knapp drei Viertel aller Teilnehmer Wert auf eine umweltfreundliche Verpackung. Die im März 2021 durchgeführte Studie zeigt zudem, dass 83% der Befragten bereit sind höhere Kosten für umweltfreundliche Verpackungen zu bezahlen. Falls Sie als Unternehmen also doch keine andere Möglichkeit sehen, als den Preis an Ihre Kunden weiterzugeben, wissen Sie, dass die Erhöhung im Markt wahrscheinlich angenommen wird.

 

Nachhaltige Verpackungsmaterialien im Überblick

Neben den Industrien und Bereichen in denen recyclebare Verpackungen eingesetzt werden, ist die Wahl des richtigen Materials unumgänglich. Welche umweltfreundlichen VerpackungsmaterialienGreen Packaging Methoden Sie sich als Unternehmen einmal genauer anschauen sollten und welchen Nutzen die nachhaltigen Verpackungen haben, erläutern wir im Folgenden.

 

Holz

Das wohl klassischste nachhaltige Material ist der nachwachsende Rohstoff Holz. Als biologisch abbaubarer Rohstoff wird Holz für eine Vielzahl von Verpackungsmaterialien verwendet. Weiterverarbeitet zu Papier und Karton, halten Verbraucher Tüten, Umschläge und nachhaltigen Kartons aus dem Material in der Hand. Durch die PEFC® oder FSC® Zertifizierung können Sie als Unternehmen zusätzlich bestätigen, dass der Forstbetrieb sowie die weiterverarbeitenden Unternehmen verantwortungsvoll mit dem Rohstoff Holz umgegangen sind. Auch bei der Entsorgung punkten Holz, Papier und Karton als nachhaltiges Verpackungsmaterial. Holz ist als natürlich abbaubarer Stoff sowieso recyclebar, während Papier und Karton erneut in den Produktkreislauf aufgenommen werden dürfen. Nach entsprechenden Standards, darf das Material auch in der Lebensmittelindustrie als recyceltes Holzbesteck, Pappteller oder Burger-Box wiederverwendet werden.

 

Kunststoff aus PLA, CPLA, PE und Maisstärke

Plastik und Umweltschutz? Das ist doch niemals miteinander zu vereinen. Was zunächst etwas fremd klingt, ist schon länger durch neuartige Materialien möglich. Kunststoffe können auch aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt oder ressourcenschonend aus recycelten Materialien zusammengesetzt werden. Die folgenden Materialien sind hierbei für die Verpackung geeignet.

 

Kompostierbarer Druckverschlussbeutel

 

PLA/Kraftpapier

PLA ist einer von vielen biologisch abbaubaren Kunststoffen, die gerade in der Industrie immer häufiger verwendet werden. Der Vorteil liegt hierbei auf der Hand: Die Stabilität, Beständigkeit und das leichte Gewicht von klassischem Kunststoff trifft auf nachhaltige Herstellung aus Mais- und Zuckerstärke. Auch das Bundesumweltamt bestätigt, dass PLA-Kunststoff biologisch abbaubar ist und empfiehlt den Stoff zu verwenden. Bei DaklaPack bieten wir Ihnen daher den Versand mithilfe von kompostierbaren Druckverschlussbeuteln an. Alternativ, kann neben dem klassischen Papier auch Kraftpapier für Verpackungen zum Einsatz kommen. Das langfaserige Papier ist aufgrund seiner langen Zellstofffasern besonders häufig recyclebar und somit deutlich besser für die Umwelt geeignet. Daher finden Sie auch bei DaklaPack Produkte aus PLA Kunststoff und Kraftpapier, wie zum Beispiel kompostierbare Stehbodenbeutel für den Lebensmittelversand.

 

Versandtasche aus Kraftpapier

 

PE (Monopolymer) und Bio-PE

Polyethylen (PE) ist einer der weltweit meistverkauften Kunststoffe überhaupt. Es findet sich in nahezu allen wirtschaftlichen Verpackungen wieder, egal ob für Lebensmittel, Gebrauchs-, Konsum- oder Transportgüter. Zum Glück gibt es auch hierfür bereits eine nachhaltige Alternative. Biomassebasierter Polyethylen (Bio-PE) wird aus gentechnikfreiem Zuckerrohr gewonnen, ist zu 100 Prozent recyclingfähig und genauso temperaturbeständig wie klassischer PE. DaklaPack ist stolz darauf, Ihnen Produkte wie Standbodenbeutel oder Druckverschlussbeutel aus 100 % recyclebarem PE anbieten zu können. Auch Polyethylen niedriger Dichte, mit EVOH-Barriereeigenschaften, erfüllt die Anforderungen, um als 100 % recyclebar eingestuft zu werden. Falls Sie Ihre Produkte wie zum Beispiel Shampoos oder Gele versenden möchten, überlegen Sie einmal, ob recyclebare Nachfüllbeutel für Sie infrage kommen. DaklaPack bietet Ihnen den ersten vollständig recycelbaren, geformten Ausgussbeutel, der auf dem Markt erhältlich ist.

Druchverschlussbeutel aus LPDE

Coex LPDE/Luftpolsterfolie

PE Folien werden bereits seit langer Zeit in der Industrie verwendet und haben sich aufgrund Ihrer Temperaturbeständigkeit und Dichte über die Jahre durchgesetzt. Die immer größere Nachfrage nach ökologischen Verpackungsmaterialien hat Coex LPDE Folien auf den Markt gebracht. Dabei sorgen zwei Schichten aus coextrudiertem LDPE für die Sicherheit der Versandverpackung, während die Folie recyclebar bliebt und die gleiche Optik wie klassische PE Folien behält. DaklaPack verwendet diese nachhaltigen Materialien zum Beispiel in Versandumschlägen, ohne einen bedeutend höheren Preis für die Produkte zu verlangen. Wir unterstützen Sie auf dem Weg zu mehr Nachhaltigkeit!

 

Recyclebare Luftpolsterfolie

 

 

Unsere drei Ziele für mehr Nachhaltigkeit

DaklaPack möchte Ihr Partner auf dem Weg zu einem CO2-neutralen Unternehmen sein. Daher suchen wir konstant nach neuen Lösungen für nachhaltigen Versand, Verpackungen und Abfüllprozessen. Unsere grüne Mission verfolgt drei Ziele:

 

 

 

Recyclebare Verpackungen entwickeln

Unser Ziel ist es, Verpackungen nach dem Öffnen nicht mehr als Restmüll zu betrachten, sondern als Ausgangsmaterial für ein neues (Verpackungs-)Produkt. DaklaPack möchte alle nachhaltigen Verpackungen recyclebar machen. Ob von der Natur aufgenommen, mechanisch oder chemisch recycelt: Verpackungsmaterialien dürfen nicht mehr verloren gehen. Doch Recycling allein reicht nicht aus. Gemeinsam müssen wir uns in Richtung einer zirkulären Verpackungsindustrie bewegen, was bedeutet, dass Verpackungen auch nach dem ersten Recycling wiederverwendet werden können. Zu diesem Zweck sollten unsere nachhaltigen Verpackungen vorzugsweise aus einem Material mit transparenter Farbe bestehen. So müssen beispielsweise beim Recycling nicht mehrere Teile voneinander getrennt werden, sondern eine Verpackung kann komplett zu einem neuen Endprodukt verarbeitet werden.

 

Verwendung biobasierter und biologisch abbaubarer Rohstoffe

Für nachhaltige und umweltfreundliche Verpackungen verwenden wir sowohl biobasierte als auch biologisch abbaubare Rohstoffe. Diese Begriffe werden oft verwechselt, jedoch gibt es einen großen Unterschied.

Kurzum bedeutet das, dass eine biobasierte Verpackung nicht unbedingt biologisch abbaubar sein muss, sondern umgekehrt. Ein biologisch abbaubares Produkt wird immer aus biobasierten Materialien hergestellt. Diese Kombination ist das, wonach wir bei DaklaPack streben.

 

Verpackungsmaterialien und -komponenten effektiver einsetzen und wo möglich einschränken

Neben der Herstellung umweltfreundlicher Verpackungsmaterialien ist es unser Ziel, die Verpackungsmenge zu begrenzen. Eine Verpackung besteht häufig aus mehreren Teilen, die auch aus verschiedenen Materialien bestehen. In vielen Fällen ist dies völlig unnötig. Unser Ziel ist es daher, unsere nachhaltigen Verpackungen aus einem einzigen Material herzustellen und möglichst auf unnötige Teile zu verzichten.

 

Welches sind die umweltfreundlichsten Verpackungsmaterialien?

Eine Frage, die uns regelmäßig gestellt wird, ist: Welches Verpackungsmaterial ist das nachhaltigste und damit das umweltfreundlichste? Diese Frage ist nicht so einfach zu beantworten. Heutzutage verwenden immer mehr Geschäfte Papiertüten anstelle von Plastik. Aber ist das unbedingt besser? Papier ist beispielsweise weniger stark als Plastik, daher braucht man mehr Papier, um eine stabile Tasche herzustellen. Zusätzlich sind die Produktionswälder, die für die Papierherstellung angepflanzt werden müssen, nicht besonders wünschenswert. Andererseits, wenn wir Plastik verwenden, das letztendlich im Meer landet, sind wir vielleicht noch schlechter dran. Dieses Beispiel zeigt, dass es sich um ein kompliziertes Thema handelt. Außerdem sind manche Verpackungsmaterialien einfach nicht geeignet, um ein bestimmtes Produkt zu verpacken. Versuchen Sie zum Beispiel, Milch nur in Papier zu verpacken. Das funktioniert nicht. Um festzustellen, welches Material am umweltfreundlichstens ist, muss daher vor allem auf die Art und Weise der Herstellung geachtet werden. Ein Kunststoff ist nicht wie der andere und das gleiche gilt für Papier.

 

Möchten Sie auch nachhaltige Verpackungen nutzen?

DaklaPack ist der Spezialist im Bereich kompostierbarer Beutel und anderer biologisch abbaubarer Verpackungen. Möchten Sie mit Ihrem Unternehmen auch zu einer nachhaltigeren Welt beitragen? Als Großhändler für nachhaltige Verpackungen haben wir ein sehr umfangreiches Sortiment an Tüten, Beuteln, Umschlägen, Blisterverpackungen und unzähligen weiteren umweltfreundlichen Verpackungsmaterialien. Lassen Sie sich professionell beraten und wir besprechen gerne mit Ihnen, welche Möglichkeiten für Sie am besten sind. Sie erreichen uns unter der Telefonnummer +49 20 84 519 90 36 oder per E-Mail an info@daklapack.de. Gerne sind wir Ihnen auch bei der Suche nach der wirtschaftlichsten und umweltfreundlichsten Verpackung behilflich.

Bleiben Sie auf dem Laufenden!


Möchten Sie über die neuesten Entwicklungen von unseren Verpackungen und Dienstleistungen sowie über Sonderangebote und weitere interessante Informationen auf dem Laufenden gehalten werden?

Melden Sie sich für den Newsletter an, indem Sie hier Ihre E-Mail-Adresse eingeben.