Bedrucken ab 100 Stück • Lieferung innerhalb von 2 bis 3 Arbeitstagen • kostenlose Muster erhältlich

Glossar

Immer häufiger erhalten wir Fragen zu Nachhaltigkeit, Umweltfreundlichkeit und biologisch abbaubaren Verpackungen. Wir stellen fest, dass es Unklarheiten in Bezug auf die Bedeutung dieser Begriffe gibt und versuchen, auf dieser Seite für mehr Klarheit zu sorgen. Im Folgenden haben wir die Begriffe gesammelt, die sich auf unseren zweiten Schwerpunkt beziehen. Der Einsatz biobasierter und biologisch abbaubarer Rohstoffe.


Erneuerbare

Material, das aus der Biomasse einer lebenden Quelle hergestellt ist und das kontinuierlich erneuert werden kann. Nachwachsende Rohstoffe sind (nahezu) unerschöpfliche Rohstoffe, deren Bestand in kurzer Zeit wieder aufgefüllt werden kann. In jedem Fall muss dieser Bestand genauso schnell wie er verbraucht wurde (z. B. Holz, Hanf, Baumwolle, Reis) erneuert werden.

Biobasiert

Der Begriff biobasiert bezieht sich auf die Herkunft des Materials. Als biobasiert werden Materialien bezeichnet, die aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt werden. Beispiele für nachwachsende Rohstoffe sind: Holz, Mais, Zuckerrüben, Kartoffeln, Zuckerrohr. Unsere Produkte können ganz oder teilweise biobasiert sein. Biobasierte Kunststoffe haben gegenüber Kunststoffen auf fossiler Basis den Vorteil, dass wir weniger abhängig von fossilen Rohstoffen werden. Und es gibt Lebenszyklusanalysen, die belegen, dass biobasierte Kunststoffe im Vergleich zu Kunststoffen auf fossiler Basis eine signifikante CO2-Reduktion aufweisen (EUBP Facts and figures).

Fossile Basis

Dabei handelt es sich Materialien, die aus Erdöl hergestellt werden (derzeit 98 %).

Reiner fossiler Kunststoff

Kunststoffe, die direkt aus petrochemischen Rohstoffen wie Erdöl stammen und bisher nicht verwendet oder verarbeitet wurden.

Biokunststoffe

Biokunststoffe sind eine ganze Gruppe von Kunststoffen mit jeweils unterschiedlichen Eigenschaften und Anwendungen. Nach Angaben von European Bioplastics wird ein Kunststoff als Biokunststoff bezeichnet, wenn er biobasiert, biologisch abbaubar ist oder über beide Eigenschaften verfügt.

Kompostierbar

Die Materialien dieser Verpackungen können in industriellen Kompostieranlagen durch Mikroorganismen abgebaut werden. Das bedeutet, dass mindestens 90 % des Materials innerhalb von 6 Wochen abgebaut sein müssen. Die Verpackung ist daher nach den europäischen Normen für Kompostierung (EN 13432) zertifiziert.

Biologisch abbaubar

Dies sind Materialien, die von Mikroorganismen (Bakterien oder Pilzen) abgebaut werden können. Es wurde kein bestimmter Zeitraum oder keine bestimmte Umgebung für diese Art von Kunststoff definiert.

Biomasse

Biomasse ist ein Sammelbegriff für organische Materialien (pflanzliche und tierische Rückstände). Diese Materialien werden zur Energiegewinnung oder direkt als Biokraftstoff eingesetzt.

Kreislaufwirtschaft

In einer Kreislaufwirtschaft gibt es keinen Abfall mehr. Denn Produkte werden effizienter gestaltet und Materialien soweit möglich wiederverwendet. In einer Kreislaufwirtschaft bewegen wir uns also weg von der Linie „produzieren, verbrauchen und anschließend wegwerfen“. Wir schließen den Kreis. Auf diese Weise schonen wir nicht nur unsere Rohstoffe, sondern auch die Umwelt, reduzieren unsere CO2-Emissionen und fördern Innovationen. Nationales Kreislaufwirtschaftsprogramm

VERÖFFENTLICHUNGEN: DIE VERWENDUNG BIOBASIERTER UND BIOLOGISCH ABBAUBARER ROHSTOFFE

Hier finden Sie Veröffentlichungen von Studien, Merkblätter und Grundsatzdokumente, die sich auf die Verwendung biobasierter und biologisch abbaubarer Rohstoffe beziehen. Die Studien wurden von renommierten Parteien durchgeführt, haben einen internationalen Charakter und sind, soweit möglich, wissenschaftlich fundiert.


Aus den Veröffentlichungen und Inhalten können keine Rechte abgeleitet werden.


Bio-based and biodegradable plastics - Facts and Figure

This report presents an overview of facts and figures regarding bio-based and/or biodegradable plastics, in particular for packaging applications. Often, the term bioplastic is used by the public. However, the term ‘bioplastic’ refers to either the bio-based origin ...

Weiterlesen

Misconceptions, concerns and impacts on marine environments

The objective of this briefing paper is to provide a concise summary of some of the key issues surrounding the biodegradability of plastics in the oceans, and whether the adoption of biodegradable plastics will reduce the impact of marine plastics overall ...

Weiterlesen

Bio-based and biodegradable Plastics

It is important to understand that bio-based plastics are not biodegradable per se (e.g. bio-based polyethylene, bio-PET, bio-PVC, cellulose acetate) and that biodegradable plastics are not necessarily bio- based, but can also be fossil-based ...

Weiterlesen

KONTAKTFORMULAR

Möchten Sie wissen, ob es eine umweltfreundliche Alternative gibt? Hinterlassen Sie unten Ihre Kontaktdaten und einer unserer Spezialisten wird sich schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen, um Ihre Frage zu beantworten.